Gratis bloggen bei
myblog.de

Mir ist so kotzübel...
1.9.08 12:19


ja ja, es wird irgendwann mal besser... -.-
 
Ich hätte nicht gedacht, dass dieser Blog einfach nur mitleidserregend wird xD' Aber na ja (*hust*), hier kommt wieder einer der "Ich-reg-mich-unnötig-auf-Einträge": Eigentlich sollte das vergangene Wochenende so schön sein - mein Wochenende - schließlich hatte ich Geburtstag und meine Freunde waren da, um mit mir gemeinsam zu feiern (aus Nürnberg und Frankfurt). Aber jetzt sitz ich hier und bin schrecklich unglücklich (konfus, denn auch der Gedanke, dass ich unglücklich bin, obwohl es keinen wirklichen Grund gibt, macht mich unglücklich... u.u).
 
Der Ursprung meiner Gefühle liegt wohl darin, dass meine Freunde inzwischen wieder abgefahren sind und ich wie immer vor dem viereckigen Ding sitze und Gedanken aufschreibe, die an niemanden gerichtet sind. Ich schreibe sozusagen mit "niemandem", denn es gibt niemanden.... 
Ich hab vorhin sogar Jessie angerufen, eine der beiden Besucher, und gefragt, wie es ihr geht. Sie schien von meiner Aufdringlichkeit nicht begeistert... aber sie hatte auch Besuch. Von ihrer besten Freundin... Tja, muss man noch erklären, warum ich deprimiert bin? Ich weiß, man sollte keine Freundschaften erzwingen und sie vor allem nicht erfordern, denn so kommen sie nie... aber ich halte es langsam nicht mehr aus, andere zu sehen, wie sie allen Quatsch mit ihrer besseren Hälfte unternehmen... während ich einfach nur zu Hause bin... (es darf mich jetzt niemand falsch verstehen, ich liebe meinen Freund und bin so dankbar für ihn... aber er ist eben kein Mädchen... [sry, Hasi ^^].
 
Dann war da noch eine andere Sache. Mein Bruder hat im Laufe des DVD-Abends Annäherungsversuche gestartet... und irgendwann man Jessie gekuschelt. Warum!? Er hat eigentlich ein Mädchen, dass er mag. Nun gut... im Grunde freu ich mich. Denn sie hat immer nur Pech mit Männern und mein Bruder verdient ja auch eine gute Freundin (und ich eine tolle Schwägerin xD). Aber der Gedanke quält mich schon ein wenig... sie interessiert sich mehr für ihn, als für mich. Sie telefoniert heute wahrscheinlich mit ihm, fand meinen Anruf aber nervig. Mein Bruder zieht runter zu ihr, also sehen sie sich häufiger - obwohl es meine Freundin war. Na ja... falls sie überhaupt zusammen kommen, denn irgendwie hat mein Bruder einen Rückzieher gestartet und benimmt sich einerseits feige... und andererseits total dämlich (vllt schreib ich in  einem anderen Eintrag noch warum). Ach... es kotzt mich an, dass ich eifersüchtig und traurig bin - aber was soll ich machen, ich hab eben diese Gefühle.
 
Ob ich jemals Freunde finde? Also... ich meine, mit denen ich mich auch mal treffen kann!? Ich habe ja Freunde [Grüße an Ivory *O*], aber leider Gottes... nicht hier, bei mir... u.u
Ich weiß... ich bin ein Nimmersatt.
 
Inzwischen bin ich wieder so deprimiert, dass ich nicht einmal diesen Eintrag fertig schreiben will... also dann... -.-
 
Ah... übrigens: ich hab meiner Mutter am Freitag einen Hamster geschenkt.... und heute ist er tot aufgefunden worden -.-.... ich hasse es...
 
Imp 
 
25.8.08 22:00


wie typisch...

Es ist wieder so ein Abend.
Ich sitze in meinem Zimmer... und er in seinem.

 

Immerhin, wir hatten heute eigentlich einen mittelmäßig-schönen Tag. Er hat eher schlecht begonnen, aber nachdem es eine Überreizung gab und wir uns kurzzeitig angemeckert haben, kam es zwischen uns zur Aussprache. Danach gab es einen langen Spaziergang und alles war wieder in Ordnung. Selbst heute Abend lief es gut - wir haben zusammen ferngesehen und ein wenig gekuschelt.
Doch dann... -.-"
Wir wollten etwas Computer zusammen spielen und haben bemerkt, dass der Account von meinem Freund gehackt wurde. Tja... nun sitzt er die ganze Zeit vor dem PC und hat gereizte Laune. Und ich bin hier... das letzte, was er gesagt hat: "Du machst mich nervös. Solche Leute, die so bei mir stehen, mag ich nicht."

Ich bin gegangen... u.u

 

Was soll denn sowas? -_______-" Kann es nicht wie vor kurzem sein, kein Streit, nichts - nur kitschig-aufregende Liebe. Es soll doch nicht rückwärts gehen... und stehen bleiben auch nicht...

14.8.08 00:03


Ich fühl mich leer.....
- ich bin leer... .

Was soll ich nur machen? Ich hab Sommerferien - die wohl schönste Zeit im Jahr - und es gibt auch echt viele tolle Dinge, die ich mir vorgenommen hab, aber nichts bekomm ich hin. Sei es aus "richtigen" Gründen und einfach nur aus Faulheit. Es klappt einfach nicht. Jeden Tag das gleiche:

== aufstehen, PC an, abwaschen, essen... PC, PC, PC und irgendwann wieder schlafen... == u____u

Ich komm nicht aus diesem Teufelskreis heraus. Ich möchte mal weggehen, etwas erleben - Spaß haben. Aber ich hab eine innere Bremse. Vielleicht mein Hund, auf den ich zu sehr aufpassen möchte. Vielleicht meine einzigen Freunde, die ich nur über Internet erreiche. Es ist zum heulen... --'

Vielleicht ist es auch die fehlende Motivation von meinem Freund und mir. Ich denke, ich wünsche mir, dass er mehr macht und andersrum ist es genau das selbe. Er möchte auch nur mal was erleben - deshalb trifft er sich auch mit Freunden.... weil er mit mir keinen Spaß haben kann.
Was kann ich nur machen? Ich plane etwas... vielleicht ein Picknick? Das kann man auch mit dem Hund machen, irgendwo abseits. Das ist eine schöne Idee. Aber... dass ist ein Nachmittag, ein paar verdammte Stunden? Was mach ich dann?... Ich habe 4 Wochen versaut - 4 Wochen in denen ich mich hätte erholen können. Und ich brauch doch diese Erholung...

Ich bin so ausgelaugt.... so leer...

11.8.08 23:12